Spende von Layer-Chemie!

Die MYQS GmbH bedankt sich ganz herzlich für eine Spende von 18 Flaschen Sprühdesinfektion der Firma Layer-Chemie!

Diese werden wir sinnvoll einsetzen, um die Menschen in der Region zu schützen.

(Frau Yildirim li. MYQS GmbH / Herr Giebel re. Layer-Chemie)

07.04.2020


Bericht: Echo24.de

Coronavirus-Pandemie Heilbronn: Reinigungsfirma desinfiziert ehrenamtlich Ampeldrücker 

Die Reinigungsfirma MYQS sorgt in der Coronavirus-Krise für mehr Sicherheit in Heilbronn und desinfiziert ehrenamtlich Ampeldrücker.

  • Auch in Heilbronn steigt die Zahl der Coronavirus-Erkrankten an, viele engagierte Helfer sind mittlerweile aktiv geworden.
  • Eine Reinigungsfirma will mithelfen und desinfiziert ehrenamtlich Ampelschalter, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zu verhindern.
  • Obwohl das Unternehmen ebenfalls mit den Folgen der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen hat und bereits Kurzarbeit angemeldet hat.

    Coronavirus/Heilbronn: Reinigungsfirma desinfiziert ehrenamtlich Ampeldrücker

    „Was können wir in der Coronavirus-Pandemie für unsere Stadt tun?“ – diese Frage stellt sich auch Ayse Yildirim und das Team von der Reinigungsfirma MYQS in Heilbronn. Dann kommt auf einmal die Idee: „Wir desinfizieren ehrenamtlich Ampeldrücker.“ Schnell wird das Vorhaben in die Tat umgesetzt, erzählt Yildirim im Interview mit echo24.de. Und dann geht alles ganz schnell. Von der Geschäftsführung bekommt Yildirim, die bei MYQS den Bereich Facility Service leitet, das okay. Und auch Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel ist von der Idee sofort begeistert.

    Innerhalb von zwei Tagen bekommt die Reinigungsfirma, mit Sitz in der Lise-Meitner-Strasse 12 in Heilbronn, die Genehmigung der Stadt. Und nach einer kurzen Einweisung der Mitarbeiter kann es auch schon losgehen. In zweier Teams durchkämmen Yildirim und ihre Kollegen, ausgestattet mit Mundschutz, Schutzweste und natürlich Desinfektionsmittel, die Stadt und desinfizieren jeden Ampeldrücker gründlich mit Desinfektionsmittel und trockenen diesen mit einem Tuch ab. Yildirim: „Am Schluss bekommt jeder desinfizierte Ampeldrücker noch einen Aufkleber (Foto) mit Bestätigung und Datum der Desinfizierung.“

Coronavirus/Heilbronn: Reinigungsfirma desinfiziert Ampelschalter und bittet Bürger um Mithilfe 

Der Aufkleber weißt zudem darauf hin, bei der Benutzung der Ampeldrücker, möglichst Handschuhe oder den Ellenbogen zu benutzen. Hintergrund: Mit der Desinfizierungsmaßnahme will die Reinigungsfirma verhindern, dass sich Passanten mit dem Coronavirus infizieren. Daher ist jeder angehalten, die desinfizierten Ampeldrücker nach Möglichkeit nicht wieder mit Erregern zu behaften. Yildirim: „Jeder kann uns unterstützen, indem er Handschuhe oder Ellenbogen benutzt.“

Umso erfreulicher ist es, dass Passanten in der Heilbronner Innenstadt das ehrenamtlich Engagement der Reinigungsfirma zu schätzen wissen, und sich an den Appell Yildirims halten, die seit mittlerweile 20 Jahren in der Branche tätig ist. Schon immer legt die 39-jährige Bereichsleiterin bei MYQS auf die richtige Hygiene wert. „Bei uns wird immer mit Desinfektionsmitteln gearbeitet“, erklärt sie. Denn egal ob Coronavirus oder nicht – „Hygiene ist das A und O“.

Coronavirus/Heilbronn: Reinigungsfirma beantragt Kurzarbeit – desinfiziert aber weiter

Nicht verwunderlich also, dass MYQS noch größere Mengen Desinfektionsmittel auf Lager hat und das auch noch ehrenamtlich den Heilbronnern zugute kommen lässt. Hintergrund: Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie in Baden-Württemberg sind die Preise für Desinfektionsmittel im Land stark angestiegen. Ein Grund dafür ist der Mangel an Medizinprodukten in Baden-Württemberg, der auf eine hohe Nachfrage trifft. Insbesondere die Krankenhäuser kommen an Kapazitätsgrenzen. Vor allem auch deshalb, weil es einen chronischen Mangel an dringend benötigten Medizinprodukten, wie Atemschutzmasken oder eben Desinfektionsmitteln, gibt.

Umso erfreulicher, dass es Menschen wie Yildirim und ihr 20-köpfiges Team gibt, die trotz steigender Preise und finanzieller Schwierigkeiten ihre Bestände der Allgemeinheit zugute kommen lassen. „Ja, auch bei uns ist Kurzarbeit schon beantragt und kommt bald“, erklärt MYQS-Geschäftsführer Emin Yilmaz. Denn wie bei vielen anderen Unternehmen in Heilbronn auch, sorgt das Coronavirus für Existenz-Sorgen und begünstigt damit einhergehende Kurzarbeitsregelungen – trotz der Soforthilfe in Baden-Württemberg. Doch davon lässt sich Yildirim und ihr Team nicht beirren.

Coronavirus/Heilbronn: Reinigungsfirma MYQS will Ampelschalter-Desinfektion ausweiten

Im Gegenteil: „Wir wollen weiter machen“, sagt Yildirim. In Planung ist schon, dass Projekt über die Grenzen von Heilbronn hinweg auszuweiten. Und auch Ticket-Automaten sollen laut Yildirim Coronavirus-Frei werden. Aber das ehrenamtliche Engagement reicht noch weiter. Yildirim: „Auch die ASB Kindertagesstätte Kinderbunt in Heilbronn haben wir gereinigt. Und zwar nicht nur sauber, wie es viele andere Reinigungsdienste machen, sondern auch hygienisch.“ Das ist der Anspruch von Ayse Yildirim, die selber Mutter ist und unabhängig vom Coronavirus immer auf ein hohes Maß an hygienischer Sauberkeit setzt.

Und was ist, wenn auch das Desinfektionsmittel im Lager zur Neige geht? „Dann bestellen wir welches nach, wie wir es auch schon gemacht haben. Und auch wenn das jetzt dreimal so teuer ist“, erklärt Yildirim auf echo24.de-Nachfrage. „Denn selbst wenn wir mit dieser Aktion nur einen Menschen vor der Ansteckung mit Covid-19 bewahren können, ist das für uns schon genug“. Umso größer ist deshalb das Erfolgserlebnis, wenn Passanten die Kleinigkeiten, wie Ellenbogen-Benutzung, beherzigen und damit dazu beitragen, dass die Gesellschaft diese Krise meistert. Yildirim: „Nur gemeinsam schaffen wir das.“

Quelle: Echo24.de

07.04.2020


Bericht: SWR Aktuell

Heilbronn: Firma desinfiziert freiwillig Fußgängerampeln

In Heilbronn sind seit einigen Tagen Freiwillige mit Desinfektionspumpen unterwegs, um Schalter von Fußgängerampeln zu desinfizieren. Die Idee dazu hatte Ayse Yildirim vom Automobilbranchendienstleister Myqs. „Wir haben uns gefragt, wie wir die Allgemeinheit sinnvoll in der Coronakrise unterstützen können“, sagte Yildirim dem SWR. Sie hatte die Aktion zuvor mit Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD) abgesprochen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter fahren nach und nach die gesamte Stadt ab und besprühen die Drücker. Noch bis kommenden Freitag wollen sie auch in Neckarsulm, Weinsberg und Flein die Drücker desinfizieren.

Um den Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen, ist ein Reinigungsunternehmen mit einer ungewöhnlichen Aktion in Heilbronn unterwegs: Mitarbeiter desinfizieren ehrenamtlich Ampeldrücker.
Nach Unternehmensangaben hat der Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel die Aktion ausdrücklich begrüßt.
Speziell ausgebildete Mitarbeiter fahren nach und nach die gesamte Stadt ab, besprühen die Drücker und wischen mit einem Tuch nach. Zum Schluss kommt noch ein Aufkleber auf die Anlage – mit Datum, Bestätigung: hier wurde desinfiziert und dem Hinweis, den Knopf möglichst nur mit Ellenbogen oder Handschuhen zu betätigen.

Man habe sich gefragt, wie man der Stadt in der Krise etwas Gutes tun könne, sagte Ayse Yildirim von der Reinigungsfirma „Myqs“ dem SWR. „Unsere Teams sind mit Handschuhen, Mundmaske und ihren Desinfektionspumpen ausgerüstet und fahren jeden Winkel, jedes Viertel in der Stadt ab und desinfizieren die Ampeldrücker.“
Ampel-Desinfektion eventuell auch in Flein, Weinsberg und Neckarsulm

Seit gut einer Woche sind die Ehrenamtlichen unterwegs. Bis Ende der Woche wolle man die Aktion noch durchführen.

Die Firma habe als Spezialist das Knowhow und genügend Desinfektionsmittel auf Lager, so Yildirim.

06.04.2020


Bericht: Heilbronner Stimme

Reinigungsfirma desinfiziert ehrenamtlich Ampeldrücker

Bericht in der Heilbronner Stimme. MYQS GmbH AKTIV gegen #COVID-19!

Wir unterstützen die Stadt Heilbronn im Kampf gegen das Virus. Heute (03.03.2020) desinfiziert die MYQS GmbH im Stadtgebiet Heilbronn ehrenamtlich die Ampeldrücker.

(Auszug) Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Stimme.de

03.04.2020


Die MYQS GmbH unterstützt Sie aktuell im Bereich der Desinfektion von Einrichtungen wie Büro & Arbeitsstätten.

Informationsflyer: Ihr Partner für Desinfizierung von Büroräumen, Produktionsstätten & Arbeitsplätzen (COVID-19)

24.03.2020